Agenda Angebote Rituale Über uns Fotos & Berichte Was tun bei Downloads Angebote im Bezirk Links  

Dankesessen 2018

 Galerie auf Flickr ansehen

Das Dankesessen im Januar ist jedes Jahr ein Highlight.

Dieses Jahr haben sich ein paar Kirchenpfleger/innen aufgemacht, die Theaterwelt neu zu beleben. Es gab eine Aufführung frei nach dem bekannten Stück «Dinner for one». In den Hauptrollen Rosmarie Pazeller und Michel Gasparoli, der die Rolle des Butlers hervorragend interpretiert hat. Das Zusammenspiel der beiden hat trotz kurzer Vorbereitungszeit perfekt gepasst und unter den Zuschauern zu grosser Heiterkeit geführt.

Wiedereinmal gilt ein grosses Dankeschön auch der Kochgruppe Grüenfeld. Das Essen war hervorragend und hat zur guten Stimmung beigetragen. Wie schon die letzten Jahre haben die Mitarbeiter beim Dessert und Kuchen den Service übernommen und die Kirchenpfleger/innen konnten sich eine entspannte Pause gönnen. Dies wird sehr geschätzt und ermöglicht das eine oder andere Gespräch mit den Gästen.

Gespräche, Begegnungen, sich Kennenlernen, Austausch, Zusammensein. Ein wichtiger Teil des Dankesessens. Dies, zusammen mit dem feinen Essen und der Rahmenunterhaltung macht den Anlass jedes Jahr zu etwas Besonderem.

Monika Huonder

 
Ihr Amtswochenpfarrer/-in
(für Abdankungen und Hochzeiten)
17. - 30. August 2019 Pfr. R. Herbig Weil
Tel. 044 784 01 76
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei online.
mehr...
Die Zeitung können Sie über das Online-Formular bestellen.
mehr...
Hier gelangen Sie zu den Predigten von unserem Pfarrteam
mehr...
Hier finden Sie das Protokoll der KGV 30.06.2019 als pdf-Datei zum Download
mehr...
Nächste Anlässe
Am 18.08.2019 um 03:52 Uhr
,
mehr...
Am 18.08.2019 um 03:52 Uhr
,
mehr...
Ökumenischer Gottesdienst an der Bergchilbi
Am 18.08.2019 um 10:45 Uhr
Bergföhn-Zelt, Samstagern, Pfr. R. Herbig Weil und Pfarreiassistentin F. Widmer
mehr...
Wisli - Gottesdienst
Am 20.08.2019 um 16:15 Uhr
Alterszentrum Wisli, Pfr. R. Herbig Weil
mehr...
Kirchenchor
Am 21.08.2019 um 20:00 Uhr
ref. KGH, Andreas Zwingli
mehr...