Ökumenische Reise ins Friaul

Bild: Triest, Borgo Teresiano (Quelle: M. Bless)

20. – 27. September 2021

Auf dieser Reise lernen wir eine wenig bekannte Region im Nordosten Italiens kennen und lieben: Das Friaul! Hier erwarten uns charaktervolle Landschaften, faszinierende Kunstschätze aus zwei Jahrtausenden, die einzigartige Stadt Triest und eine ganze Reihe malerischer Kleinstädte. Das landschaftliche Spektrum reicht von den Küsten und Lagunen der Adria über Flusstäler und sanft geschwungene Weinberge bis zur Bergwelt der Karnischen und Julischen Alpen.

Das multikulturelle Erbe widerspiegelt sich in der originellen Küche. In den Hügeln um Cividale wachsen zudem Weissweine, die zu den edelsten Tropfen Italiens zählen! Die ganze Zeit logieren wir in der charmanten Stadt Udine und unternehmen von dort tägliche Ausflüge.

Traditionsgemäss dürfen wir wir uns auch wieder auf meisterhafte Orgelkonzerte von Pfr. Mario Pinggera freuen!

Leitung: Pfr. Ronald Herbig und Pfr. Mario Pinggera, Magdalen Bless (Historikerin)

Kontakt

Re­for­mier­te Kirche Richterswil
Dorfstrasse 75
8805 Richterswil
Tel: 044 784 14 15
E-Mail: info@refrichterswil.ch

Informationen